HB D815 V2

Alles über Cars, Motoren, Glühkerzen, Reifenwahl usw
CarstenD.
Tankwart
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 20.11.2017, 19:54
Kontaktdaten:

Re: HB D815 V2

Beitrag von CarstenD. » 30.01.2018, 15:54


Wenn die Projektphase endlich mal ein Ende hat und das Auto da ist, nehme ich das in Angriff :wink:

Gruß,

Carsten

Sascha
Schraubermeister
Offline
Beiträge: 56
Registriert: 28.08.2016, 13:27
Kontaktdaten:

Re: HB D815 V2

Beitrag von Sascha » 30.01.2018, 23:00


Super! :tiptop:

Kannst gern vorbei schauen, wenn wir oben sind.

Benutzeravatar
Holgi
Site Admin
Online
Beiträge: 236
Registriert: 19.10.2007, 17:56
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Re: HB D815 V2

Beitrag von Holgi » 29.12.2018, 12:58


Hallo,
bin gerade an der ersten großen Revision des D815. :putze:
Hier mal nach und nach was mir so auffällt. Vielleicht hat ja jemand Lösungen/Tipps parat. heduda
Auch als Anregung für euch zu kontrollieren. :wink:
1.
Hinten schleifen die Mitnehmer an den Radträgern. Ist beim Zusammenbau nicht zu merken, wenn Belastung auf das Rad kommt schleifts aber.
Ich werde nun auf jeden Fall die Radträger nach außen hin unterlegen.
2.
Beim Triebling, der nach vorne ins Diffgehäuse geht, war die Gummitülle nicht mehr dicht.
Solange ordentlich getankt wird ist das kein Problem. Bei mir hat allerdings ausgelaufener Sprit das Lagerfett ausgespült und beide Lager zerstört. ,,,
3.
Die vorderen Antriebswellen laufen so passgenau in den Radträgern das es hakelt und schleift wenn Dreck dazwischen kommt.
Die einzige Lösung welche mir hier einfällt sind die optionalen Antriebswellen. Die sind aber ganz schön teuer.

Gruß Holgi
Dateianhänge
Mitnehmer.jpg
Mitnehmer.jpg (64.53 KiB) 139 mal betrachtet
Triebling.jpg
Triebling.jpg (70.52 KiB) 139 mal betrachtet
Antriebvorne.jpg
Antriebvorne.jpg (66.69 KiB) 139 mal betrachtet

Benutzeravatar
Matti
Schraubermeister
Offline
Beiträge: 51
Registriert: 07.05.2017, 15:13
Kontaktdaten:

Re: HB D815 V2

Beitrag von Matti » 30.12.2018, 23:44


Ja wo bisch so viel gefahren dass ein großer Service fällig ist?
Fährst du momentan noch?

Grüße
Matti

Benutzeravatar
Holgi
Site Admin
Online
Beiträge: 236
Registriert: 19.10.2007, 17:56
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Re: HB D815 V2

Beitrag von Holgi » 31.12.2018, 09:05


Wir fahren schon lange nicht mehr. Die Autos waren eingelagert.
So viel gefahren sind wir auch nicht. Wenn ich dazu komme wird der Winter traditionell zum Schrauben genutzt.
Es ist aber egal wie oft man fährt. Wer das Auto aufmerksam kontrolliert
wird immer etwas finden was zu richten oder verbessern ist.
Wenn ich mir vorstelle wir wären mit den defekten Lagern weitergefahren........
Mal abgesehen davon das ein geputztes Fahrzeug einfach besser aussieht.
Gruß Holgi

Antworten

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast